Netzanschluss

Antrag zur Neusetzung bzw. Änderung eines Stromnetzanschlusses oder einer Messeinrichtung

Den Antrag zur Neusetzung oder Änderung eines Stromnetzanschlusses bzw. einer Messeinrichtung finden Sie hier. Ergänzende Erläuterungen zum Antrag haben wir hier für Sie zusammengestellt. Übrigens: Alle wichtigen Informationen für Bauherren zum Thema halten wir hier in unserer „Bauherren-Mappe” für Sie bereit. Zur weiteren Detaillierung des Stromnetzanschlusses ist zusätzlich das Datenblatt zur Beurteilung von Netzrückwirkungen einzureichen.

Die Voranfrage über die Schutzmaßnahme „Überstromschutzeinrichtung im TN-Netz (Nullung)” stehen Ihnen hier zur Verfügung.

Hinweis: Bitte öffnen Sie die Formulare mit dem Adobe Acrobat Reader.

 

Ansprechpartner:

Pauschalierte Netzanschlussangebote
(Sonstiges)

Gabi Gerke
Oberhausener Netzgesellschaft mbH
Abt. Netzmanagement
Danziger Straße 31
46045 Oberhausen
(0208) 835-2446
hausanschlusswesen@ob-netz.de

Individuelle Netzanschlussangebote
(Gewerbeobjekte > 30 kW)

Christian Bramkamp
Oberhausener Netzgesellschaft mbH
Abt. Netzmanagement
Danziger Straße 31
46045 Oberhausen
(0208) 835-2808
hausanschlusswesen@ob-netz.de


Technische Mindestanforderungen für den Netzanschluss

Niederspannung

Als Voraussetzungen für den Anschluss an das Niederspannungsnetz verweist die Oberhausener Netzgesellschaft auf folgende Vorschriften:

Ergänzend zur TAR 4100 gelten bei der Oberhausener Netzgesellschaft folgende Anschlussbestimmungen:

 

Mittelspannung

 

Merkblatt und Richtlinien

 

Des Weiteren ist folgendes Regelwerk zu berücksichtigen:


Netzanschlüsse in der Spannungsebene Mittelspannung und höhere Spannungsebenen

Netzanschlußkosten

Die Kosten des Netzanschlusses in den Spannungsebenen Mittelspannung und höhere Spannungsebenen werden individuell ermittelt.

Baukostenzuschuss

Der Baukostenzuschuss wird auf der Basis des Leistungspreismodells der Bundesnetzagentur kalkuliert. Die Berechnungsfaktoren für den Baukostenzuschuss sind die beantragte, gleichzeitige Leistung in kW und der zzt. aktuelle Leistungspreis für die Netznutzung der Oberhausener Netzgesellschaft. Hierbei gilt der Leistungspreis über 2.500 h/a.

Sonstiges

Auf Wunsch liefern und montieren wir auch kundeneigene Transformatorenstationen.